anonymous ethnic man surfing internet on smartphone in daylight

HINWEIS: Update 2.5 verzögert sich. Ich bitte um Verständnis.

Mit Update 2.5 wird eine weitere Option hinzugefügt, welche es Ihnen ermöglicht einen Grund für die Alarmierung Ihrer Kontakte hinzuzufügen. Folgende Gründe sind auswählbar:

Allergische Reaktion, Atemnot, Anfall, Blutung(en), Herzinfarkt, Kopfverletzung, Schlaganfall, Schock, Stromunfall, Sturz, Unterkühlung, Verätzung, Verbrennung, Verletzung(en) allg., Unbekannt

Wird kein Grund angegeben, so wird automatisch “Unbekannt” als Platzhalter benutzt. Haben Sie zuvor den “Mir geht’s nicht gut”-Modus benutzt und dieser löst eine Alarmierung aus, so wird die Information “Verdacht auf Bewusstlosigkeit” hinzugefügt.

Diese Funktion steht nur Nutzern zur Verfügung, welche die Premium-Version (1,99 €) oder die Hauptapp “SOS Notruf App – Notfall Hilfe” (4,99 €) besitzen.

Die Funktion zum Importieren der Schnellwahl aus der Hauptapp wird mit diesem Update deaktiviert.

No responses yet

    Kommentar verfassen

    %d Bloggern gefällt das: